Singwerkstatt

Viele spielen ein Instrument. Bei uns in der Singwerkstatt ist man Teil eines sehr individuellen Instruments, bestehend aus verschiedenen Menschen mit ihren Stimmen. Jede/r bringt seine Klangfarbe und Persönlichkeit ein. Das wichtigste ist, sich frei und gut zu fühlen, dann kann der Klang strömen. Ob alte oder neue Musik, religiöse oder weltliche, das ist sekundär.

Damit die Stimmen sich gut ergänzen, treffen wir uns einmal wöchentlich in der Werkstatt und lassen die Funken fliegen. Und wir wollen unser Instrument auch immer wieder bei Auftritten hören lassen. Als unsere Motivation und als "Kultur vor der Haustür".

Jede neue Stimme bereichert unseren Klang und erhöht unsere Möglichkeiten.

Schnuppern ist erwünscht.

Singwerkstatt - Gruppenbild auf Mauer

 

Unsere bisherigen Werkstücke:

Lollipop

Die Pinzgauer wollten kirchfahrten gehen

Hilf, Herr meines Lebens

Meine Hoffnung und meine Freude

Let us break bread together on our knees

Santo, santo, santo

So hat der Herr die Welt geliebt

Wir danken für das Mahl

Jesus remember me

Due Pupilli amabili (Mozart)

Mit Lieb bin ich umfangen (Steuerlein)

The Rose (McBroom)

Schön ist so ein Ringelspiel (Leopoldi/Wagner)

 

Unsere bisherigen "Auftritte" (siehe auch Fotogalerie):

Februar 2018: Fasching St. Christoph

März 2018: Messgestaltung St. Helena Baden

Mai 2018: Musikalische Einlage zur Springtime Party St. Christoph

 

Wir sind: Martina, Rosemarie, Pia, Diane, Doris, Johanna, Barbara, Veronika, Ingrid, Theresa, Petra, Lisa, Bernhard, Josef, Niki, Karl und immer wieder auch Gäste.